Sa., 03. Dez. 2016  
 »  Home
 »  Organe
 »  Wasserqualität
 »  Versorgungsgebiet
 »  Beiträge Gebühren - Preise
 »  Aktuelles & Tipps
 »  Satzungen
 »  Kundenservice
 »  Wegbeschreibung
 »  Struktur der
     Wasserversorgung
 »  Kontakt
 »  Impressum

Stadt Aichach
Zweckverband zur Wasserversorgung der Magnusgruppe

» wasser-lexikon.de
» wasserschule-
   schwaben.bayern.de
» wwa-don.bayern.de
» lfu.bayern.de/wasser/
» dvgw.de
» wwn-bayern.de
» www.trinkwasser-wissen.net



Energieeffizienz

Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Aktivitäten, die einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten. Sie decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab, von der Konzepterstellung bis hin zu investiven Maßnahmen. Von den Programmen und Projekten der Nationalen Klimaschutzinitiative profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Kommunen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie auf der Homepage des Bundesumweltministeriums und des Projektträgers Jülich.

Wasserwerk rüstet sich für Energiewende

Das Bundesumweltministerium fördert mit der Nationalen Klimaschutzinitiative ebenfalls die Entwicklung von Ideen zur Steigerung der Energieeffizienz und Energieeinsparung in der Trinkwasserversorgung. Auch die Wasserversorgung Aichach hat sich erfolgreich um die Aufnahme in das Förderprogramm beworben. Mit Unterstützung des Bundesministeriums rüstet sich die kommunale Trinkwasserversorgung für die Energiewende. So wird das Wasserwerk mit fachkundiger Unterstützung ein Konzept zur Verbesserung der Energieeffizienz in der Wasserversorgung erstellen. Das Konzept soll als strategische Planungs- und Entscheidungshilfe dienen, um zu zeigen, wie mittels klimafreundlicher Maßnahmen Treibhausgase und Energieverbräuche nachhaltig reduziert werden können. Neben der Bestandsanalyse und der Erstellung einer Energie- und Co2-Bilanz gehört auch die Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs zu den Inhalten des Förderprogramms.

Das Vorhaben in Kürze

Titel: Klimaschutz-Teilkonzept Energieeffizienz und Energieeinsparung in der Trinkwasserversorgung der Wasserversorgung Aichach
Laufzeit: 01.09.2015 – 31.10.2016

Beteiligte Partner: Schneider-Leibner Ingenieurgesellschaft mbH

Förderkennzeichen: 03K02015

Gesamtvolumen: 34.560,00 Euro (davon 50 %-ige Förderung durch das Bundesumweltministerium)




Kooperation zwischen
Stadt Aichach und Zweckverband Magnusgruppe

Die Stadt Aichach und der Zweckverband Magnusgruppe kooperieren seit 01.02.2006 im Bereich der technischen Betriebsführung und teilweise im Bereich der Verwaltung ihrer öffentlichen Wasserversorgung, soweit es sich um Aufgaben der Magnusgruppe bzw. der Stadt handelt. Hauptziel dieser Kooperation ist die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und der Effizienz der technischen Abteilungen beider Wasserversorger und damit die langfristige Erhaltung der Selbständigkeit unter kommunaler Trägerschaft. Die Ergänzung der Kompetenzen der Mitarbeiter soll die Qualität der Arbeiten und das Qualitätsmanagement insgesamt anheben. Eine gemeinsame Rufbereitschaft erhöht die Sicherheit und Nachhaltigkeit der Wasserversorgungsanlagen.



Trinkwasser - ein Qualitätsprodukt

Trinkwasser können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit nutzen: in hervorragender Qualität, in beliebiger Menge, überall in Deutschland. Für uns alle bedeutet das Lebensqualität, die in anderen Ländern nicht selbstverständlich ist. Die Trinkwasserversorgung in Deutschland hat im internationalen Vergleich einen Spitzenstandard. Trinkwasser können Sie ein Leben lang unbedenklich genießen. Dafür sorgen die deutschen Wasserversorgungsunternehmer. Grundlage der hervorragenden Trinkwasserqualität ist die Trinkwasserverordnung mit ihren strengen Grenz- und Vorsorgewerten. Die Wasserversorgungsunternehmen gewährleisten die Einhaltung der Grenzwerte und die hohe Qualität des Trinkwassers. Dies wird durch die Gesundheitsbehörden überwacht, denn Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für den Menschen. Trinkwasser enthält viele für den menschlichen Organismus lebenswichtige Spurenelemente und Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Eine ausreichende Calciumversorgung ist beispielweise wichtig für die Knochenfestigkeit und die Widerstandsfähigkeit der Zähne. Kinder haben einen besornders hohen Calciumbedarf. Ein „hartes“ und damit calciumreiches Wasser hilft gegen eine mögliche Calcium-Unterversorgung.

Kundenservice
» Wasser-/
   Bauwasserantrag

» Zählerstandsmitteilung
» Eigentümerwechsel
» Änderungsservice
» Spartenanfrage
» Rechnungserklärung


Informationen
» info@magnusgruppe.de


Telefon/Fax
Zentrale
(08251) 81 995-0

Fax
(08251) 81 995-5

Notruf Störungsdienst
0172 - 899 65 41


Schriftart vergroessernDruckansichtStandard SchriftgroesseSchriftart vergroessern